Print Friendly and PDF

Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen

Wie ihr wisst bin ich ein Fan von Aufläufen und finde sie super praktisch. Alles vorbereiten, in die Auflaufform geben und in den Backofen schieben - Fertig.
Und ich habe dann Zeit für was anderes. Bei einer Tasse Kaffee in Zeitschriften blättern oder nette Post auf anderen Blogs lesen und kommentieren.

Daher gibt es heute bei uns Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen.


Teller mit Essen
Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen


Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen

Die Aubergine ist eine gesunde Eierfrucht mit vielen Vitaminen und wenig Kalorien, weil sie über 90% aus Wasser besteht. Ein Gemüse was sich für die mediterrane Küche ganz besonders gut eignet.

Zucchini ist eine Unterart des Gartenkürbis und ein kalorienarmes, vitaminreiches und gesundes Gemüse. Das Allroundtalent Zucchini kann gekocht, gebraten, gegrillt und gebacken werden.

Tomaten sind gesund und enthalten viel Lycopin, was dem Schutz der Zellmembran dient und sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt.

Alles gesunde Zutaten für unseren Auflauf.

Zutaten: 
für 4 Portionen
  • 1 Aubergine
  • 2 kleine Zucchini 
  • ca. 30 Cocktailtomaten 
  • 1-2 TL Salz
  • etwas frisch gemahlenen Pfeffer
  • Oregano getrocknet
  • Thymian getrocknet
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 300 ml passiert Tomaten (Flasche)
  • 200 ml Sahne oder Kochsahne fett reduziert
  • 100 g frisch geriebenen Käse oder aus der Tüte
  • 300 g grobe Bratwurst 
  • frisch geriebenen Parmesan





Zubereitung
Zubereitung Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen 


Zubereitung:


  • Zucchini in Scheiben und dann in große Würfel schneiden. In die Auflaufform geben.
  • Auberginen genauso wie die Zucchini schneiden und in der Auflaufform vermischen.
  • Die Cocktailtomaten darüber streuen.
  • Die Haut der Bratwurst abziehen, den Brät in Bällchen formen und zwischen die Auberginen und Zucchini geben.
  • Passierte Tomaten und Gewürze vermischen und in die Auflaufform gießen.
  • Sahne darüber geben und alles vermischen. 
  • Parmesan darüber reiben und in den Backofen geben.
  • Bei 180° C im Ofen für 20 Minuten garen, dann den geriebenen Käse darüberstreuen und weitere 20 Minuten in den Backofen. 
Auf vorgewärmte Teller geben und mit Parmesan bestreuen. Mit einem grünen Salat servieren.
Wünsche euch Guten Appetit.

Teller mit Essen
Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen

Uns hat der Auberginen Zucchini Auflauf mit Hackbällchen sehr gut geschmeckt und den wird es bald wieder geben.
Wie gefällt euch das Rezept? Macht ihr auch gerne Aufläufe? Was sind eure Favoriten? Schreibt mir doch, es würde mich interessieren.

Bis bald eure Bo.

Ihr findet mich auch auf:
Freue mich über ein gefällt mir oder einen Kommentar.


Kennt ihr schon:
- Paprika gefüllt mit Kartoffelen 
Paprika mit Kartoffeln gefüllt 













Kommentare

  1. Ich mag Aufläufe total gerne! Dein Rezept klingt sehr lecker! Werde ich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Da ich kein Fleisch esse, aber auch nicht ohne liebe Worte zu hinterlassen wieder rausklicken mag, lasse ich dir herzliche Grüße da <3 :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Falls es mit der Kommentarfunktion nicht klappt, sende mir den Kommentar doch per Email: blogbo65@gmail.com
Danke

Google+ Followers

Nun könnt ihr mir auch hier folgen

Blog abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Beliebte Posts aus diesem Blog

Softes Dinkel- Fladenbrot mit Sesam und Schwarzkümmel-Öl

Energy Balls - ohne Zuckerzusatz - lecker und einfach selbstgemacht

Bunter Brokkoli-Salat im Glas - Genuss in allen Farben